About Vincent Büker

This author has not yet filled in any details.
So far Vincent Büker has created 3 blog entries.

HTK Producer startet am 1.3.2018

Neue Ausbildung an der HTK Digital Producer startet am 1. März 2019 Endlich ist es soweit, der Digital Producer startet in Hamburg. Das Ausbildungsangebot umfasst alle Arbeitsbereiche digitaler Kommunikation und Vermarktung. Die Schüler lernen die Produktionsphasen von der Idee, über Konzeption und Design bis zur fertigen Produktion von Apps, Games, Websites und -applikationen und inszenieren digitale Produkte für neue virtuelle e-Commerce Anwendungen. Wir vermitteln in 6 Semestern einen berufsqualifizierenden Abschluss zum/zur Digitalproducer/-in. Durch unsere ausgezeichneten Kontakte zur Digitalbranche bieten wir einen optimalen Einstieg in die Berufswelt der Digital-Production. HTK Academy of Digital Experience 1987 startet die HTK als Akademie für Gestaltung – gut 30 Jahre später sind wir stolz die HTL Academy of Digital Experience anzukünden. Eine Academy mit einem reinen digitalen Fokus, konzipiert auf die wachsenden Bedürfnisse der digitalen Branche!

Unser Dozent Thomas im Interview

Thomas Latus – UI.UX-Experte & Webdesigner Was macht man als Digital Producer? Früher selbst Schüler an der HTK – heute Dozent. Thomas kennt beide Seiten und gibt uns einen Einblick in seine Arbeit. HTK: Guten Tag Thomas, was gab’s heute morgen bei dir zum Frühstück? Thomas: Käffchen. Schnittchen. YouTubechen. HTK: Du kennst die HTK ja nun von beiden Seiten, als Schüler und als Dozent – welche Seite ist besser? Thomas: Schwierig... Als Schüler war die eigene Entwicklungskurve ziemlich cool. Als Dozent freue ich mich, wenn sich diese Entwicklungskurve bei meinem Schülern abzeichnet. Unentschieden. HTK: Erzähle mal – der Weg vom ersten Semester an der HTK bis zum erfolgreichen Agenturbesitzer... Thomas: Ich versuche, mich kurz zu fassen... 2007: Erste HTK-Gehversuche. Illustration habe ich wahrgenommen. Creative Suite wurde mein neues Zuhause. Typo war stets mein Sidekick. Flash hat mich geflasht. 2008: Zwischenprüfung gerade so überlebt. Nach dem dritten Semester für ein Praktikum

Unser Dozent Jürn im Interview

Jürn Christian Hocke – Creative Director Digital und Fotograf & Retoucher Was macht man als Digital Producer? In einer Unterrichtspause haben wir uns mal unseren Dozenten Jürn-Christian Hocke geschnappt und ihm ein paar Fragen gestellt. Moin Jürn, bist du bereit für ein knallhartes Interview? Wenn ihr mit knallharten Antworten klar kommt ... Erkläre mal in einem Satz den Unterschied zwischen UI und UX! Der Klopapierhalter kann noch so schön sein ... wenn man vergisst, eine Rolle hineinzuklemmen, ist die User Experience ... genau. Warum bist du Dozent? Weil ich fähige Mitarbeiter ... äh ... im Ernst: ich habe selbst sehr gute Dozenten gehabt, und weiß, wie wichtig eine gute Ausbildung ist - und möchte mein Wissen einfach weitergeben. Und die Projekte, die man in der Ausbildung gemeinsam mit den HTK‘lern macht, sind frisch und einfach freier als in der Wirtschaft. Was machst du im „richtigen“ Leben? In der Regel